• Alte Hex (D'Hex)

  • Saiwald-Hex (Original Empfinger Hex)

  • Alte Fasnet

  • Original E'pfenger Narrenmarsch

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Das Strohbärenkostüm (1976)

Die Strohbären werden in Empfingen für den Umzug am Fasnetssonntag auch heute noch traditionell eingebunden, mit Stroh und Sisalschnur. Vor fast 40 Jahren jedoch wurde von Werner Baiker und seinen Eltern ein Strohbärenkostüm entwickelt, um diese markante Figur der Empfinger Fleckenfasnet auch bei auswärtigen Umzügen zeigen zu können.

Beim Empfinger Narrentreffen 1976 bestand das Kostüm erfolgreich den Test. Der erste Auswärtsbesuch erfolgte dann am Fastnachtsdienstag, 2. März 1976, bei der befreundeten Heimatzunft in Hirrlingen. Der Fotograf Werner Faiss aus Rottenburg machte dort ein Bild des Empfinger Strohbären und dokumentierte sozusagen, ohne es zu wissen, für die Nachwelt diesen historischen Moment. Mittlerweile ist es ein gewohntes Bild, dass ein oder zwei Bären aus der freien Strohbärengruppe bei der Alten Fasnet der Empfinger Zunft mitlaufen. Das Fotostudio Faiss hatte glücklicherweise diese besondere Aufnahme noch in seinem Archiv und stellte sie zur Verfügung.

Drucken E-Mail